Kreative Composings. Phantasialand. 1.4.17

119,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW10296
Künstlerisch sehen und fotografieren. Lernen, für Compsings zu fotografieren und Composings zu... mehr
Produktinformationen "Kreative Composings. Phantasialand. 1.4.17"

Künstlerisch sehen und fotografieren. Lernen, für Compsings zu fotografieren und Composings zu erschaffen. Im Phantasialand!

Das Phantasialand in Brühl ist einer der führenden Freizeitparks Deutschland. Und mit seinen vielen verschiedenen Tehmenwelten ein Motivparadies für Fotografen, die sich mit Composings ausweinandersetzen möchten. Den Freizeitpark einmal anders erleben, Dinge anders sehen und einfangen und lernen, dies zu meisterlichen Artworks zu entwickeln. Darum geht es bei diesem Foto-Event.

Im Preis enthalten:

  • Dozentenhonorar
  • Getränke

Start und Treffpunkt

Das Event startet um 10:00 Uhr. Ende gegen 17:00 Uhr.
 
Phantasialand
Erlebnishotel Matamba. Raum "Bambuti"
Berggeiststraße 31
50321 Brühl
 
An der Rezeption besteht die Möglichkeit, die Eintrittstickets für den Park zu kaufen. Praktischer ist es, die Tickets im Vorfeld online zu kaufen. Online Tickets bitte nicht im Winter kaufen, da sich die Ticketpreise im Sommer unterscheiden.
 
Empfohlenes Equipment für die Teilnehmer



Digitale Spiegelreflex- oder Bridgekamera

Objektive (Beispiel): Standardzoom (ca. 24-70mm), Telezoom (ca. 70-300mm)

Speicherkarten

Stativ (Tripod oder Monopod)
 - eher unwahrscheinlich, aber wer mitbringen mag, dann gerne
Das Mitbringen von Laptops ist nicht erforderlich.

Ablauf

Teil 1: Vortrag (Seminarraum “Bambuti”) - ca. 10:00 bis 11:00 Uhr

In diesem Vortrag erfahren Teilnehmer, wie man die Grundlage für hochwertige Composings durch richtige Aufnahmen schafft. Anhand von Beispielen wird gezeigt, worauf es beim Equipment, der Kamerabedienung und den Kameraeinstellungen ankommt, damit spätere Composings nicht schon frühzeitig scheitern.

Wahl der Kamera und der Objektive

DSLR, Brigde oder Kompakt?
Aufnahmen mit dem Teleobjektiv
Richtige Wahl der Fokussierungseinstellungen

Optimale Schärfe erreichen

Auch ohne Stativ scharfe Fotos mit dem Teleobjektiv

Action-Aufnahmen

Spektakuläre Weitwinkel-Aufnahmen

Optimalen Bildausschnitt wählen

Fotografieren bei schlechten Lichtverhältnissen

Weißabgleich - verschiedene Szenarios

Teil 2: Fotografieren im Phantasialand - ca. 11.15 bis 14.45 Uhr
 
Praktisches Fotografieren im Phantasialand in zwei Gruppen. Aufnehmen von Details, den Attraktionen, Aktionfotos, Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen, Detailaufnahmen, etc. Bei Halbzeit Mittagspause (individuell), danach Wechsel der Gruppen, um weitere Lokationen zu fotografieren. Alle Lokationen werden im Vorfeld nach Themenschwerpunkt vorgeschlagen. Sollte jemand einen Teil der Zeit dafür reservieren möchten, den Park selbst zu erkunden, ist auch das möglich.
 
Teil 3: Vortrag „Von den Fotos zum Composing“ - ca. 15.00 bis 17.00 Uhr (dazwischen kleine Pausen)
Der komplette Camera RAW-Workflow in Adobe Camera RAW (auch für Lightroom geeignet)

Optimale Schärfe erreichen

Maximum an Farben in den Fotos erreichen

Rauschreduzierung

Selektive Korrekturen

Bildretusche

Freistellungstechniken

Story für ein Composing ausdenken und entwickeln

Hauptkulisse erstellen

Bildelemente nach der Story einfügen und arrangieren

Arbeiten mit Schatten, Effekte anwenden, um Composings “echt” wirken zu lassen

Anwenden von Farblooks

Bild finalisieren und ausgeben


Organisation der Veranstaltung

Kreativstudio Pavel Kaplun GmbH
Dozent: Pavel Kaplun



Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Verlust des Equipments der Teilnehmer. Der Besuch im Freizeitpark erfolgt auf eigene Gefahr.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Monat 2017: April
Weiterführende Links zu "Kreative Composings. Phantasialand. 1.4.17"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kreative Composings. Phantasialand. 1.4.17"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen